Bootsfahrt auf dem Oogué – On a boat on Oogué river

14 pictures

d/e
Der Oogué ist der größte, längste und wichtigste Fluss Gabuns. Von seiner Quelle in der Republik Kongo (Kongo-Brazzaville) legt er 1.200 km bis zum Mündungsdelta nördlich und südlich von Port Gentil zurück, gespeist von zahlreichen Zuflüssen, von denen der Ngounié der größte ist. Der Ngounié verläuft parallel zur Küste von Süden nach Norden und mündet nördlich von Lambaréné in den Oogué. Auf ihm wurden früher Sklaven aus dem Urwald über Lambaréné an die Küste gebracht, von wo aus sie weiter in alle Welt verschifft wurden. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Semliki National Park – Wo Ruwenzori und Kongo-Regenwald aufeinandertreffen – Where Rwenzori mountains and Congo rainforest clash

d/e 26 pictures

Versteckt in einem entlegenen Winkel Ugandas liegt im Tal des Semliki der Semliki Nationalpark, in dem 220 km2 des Bwamba-Waldes geschützt werden. Von Fort Portal aus führt eine erst in den letzten Jahren asphaltierte, spektakuläre Straße am nördlichen Ende der Ruwenzori-Berge entlang hinab ins Semliki-Tal auf der Westseite der Ruwenzoris. Der Bwamba-Wald ist der östlichste Ausläufer des kongolesischen Ituri-Waldes und Teil des Kongobecken-Regenwalds. Es ist der einzige Tiefland-Regenwald Ugandas und der Ort, wo das Kongobecken auf Ostafrika trifft. Weiterlesen