Coffee, cocoa, vanilla – Kaffee, Kakao, Vanille

This farmer on the eastern border of Queen Elizabeth National Park in Uganda experiments with mixed cultivation of coffee, cocoa beans and vanilla, all of the three being very valuable crops. The former soldier got the idea from Congolese farmers during Uganda´s engagement in the neighbouring country. The experiment is a success, and a good number of farmers from the community have joined him. Unfortunately, the most valuable vanilla pods get stolen regularily.

Dieser Farmer an der östlichen Grenze des Queen Elizabeth Nationalparks in Uganda experimentiert mit dem Mischkulturanbau von Kaffee, Kakaobohnen und Vanille, allesamt äußerst lohnende Waren. Der ehemalige Soldat hat die Idee von kongolesischen Farmern mitgebracht, mit denen er sich während des ugandischen Engagements im Nachbarstaat austauschen konnte. Das Experiment ist ein voller Erfolg, und viele der Farmer der Gemeinde haben sich ihm angeschlossen. Leider werden ihm die besonders wertvollen Vanilleschoten regelmäßig gestohlen.

Ein Kommentar zu “Coffee, cocoa, vanilla – Kaffee, Kakao, Vanille

  1. afrikafrau sagt:

    ein Spaten in der Hand besser als ein Gewehr –

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.