Virunga I – The mountain gorillas – Die Berggorillas

24 pictures
Meet the family!

docugrAfrica

The Virunga volcanoes include eight volcanoes in total, situated at the border triangle of Uganda, Rwanda, and DR Congo. Extended areas around the volcanoes are protected in order to preserve half of the population of the famous mountain gorillas living in the montane forests. The most active of the volcanoes are Nyiragongo (3.462 m) and Nyamuragira (3.063 m) in the DR Congo, the highest one is Karisimbi (4.507 m) in Rwanda.

Bei den Virunga-Vulkanen handelt es sich um insgesamt acht Vulkane im Drei-Länder-Eck von Uganda, Ruanda und der DR Kongo. Die Vulkane sind in allen drei Ländern zum größten Teil unter Schutz gestellt, da an ihren Flanken gut die Hälfte der verbliebenen Berggorillas leben. Am aktivsten sind der Nyiragongo (3.462 m) und der Nyamuragira (3.063 m) in der DR Kongo, der höchste Berg der Gruppe ist der Karisimbi mit 4.507 Metern Höhe in Ruanda.

In Uganda, there…

Ursprünglichen Post anzeigen 303 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.