Buna, Ambaras, Simien Mountains, Ethiopia

…Einladung zur traditionellen äthiopischen Kaffee-Zeremonie (Buna) – …invitation to a traditional ethiopian coffee ceremony (Buna)

Alle Bilder / All pictures: Nikon D3200; Sigma 18-50mm, F 2,8

Advertisements

13 Kommentare zu “Buna, Ambaras, Simien Mountains, Ethiopia

  1. afrikafrau sagt:

    das ist noch richtiger kaffee, wunderschöne und interessante -Fotos

    • docugraphy sagt:

      Yep, und immer in drei Aufgüssen: der erste ist echt bitter, sehr stark und geht in Richtung Mokka, der zweite ist schon schwächer, der dritte dann recht mild – und immer mit viel Zucker!

  2. ulli sagt:

    Eine schöne Kaffee-Zeremonie. Die Atmosphäre ist toll eingefangen 🙂
    Gruß
    Ulli

  3. Timo sagt:

    Hi!

    Stark! Stark! Stark!

    LG

  4. kutabu sagt:

    Sehr interessant… auch das Ambiente… Was für eine Hütte ist das? Hast Du ein Foto von außen gemacht? In welcher Sprache habt Ihr Euch unterhalten? Fragen…. (Ich wäre übrigens gern dabei gewesen, auch wenn Kaffee gar nicht mein Lieblingsgetränk ist…)

    • docugraphy sagt:

      Das ist eine mit Schilf gedeckte Lehmhütte. Das Bild kommt vielleicht auch noch 😉
      Ich trinke eigentlich überhaupt keinen Kaffee, aber da oben habe ich natürlich nicht Nein gesagt (so lange es mich nicht umbringen könnte, würde ich so ziemlich alles essen oder trinken, was mir in einer solchen Situation angeboten wird; es gab übrigens auch noch ein unglaublich starkes, selbstgebrautes Hirsebier, direkt im Anschluss an die Kaffee-Zeremonie, das habe ich allerdings „nur“ probiert, da geschätzte 15, 16% Vol. um halb acht Uhr morgens auf fast 4000 m mit Höhenkrankheit vermutlich nicht die beste Idee sind).
      Wir hatten einen Guide und Dolmetscher, Gizmo, der übersetzte (Amharisch – Englisch), und ein paar Brocken Amharisch hatte ich mir vor der Reise schon draufgeschafft, so dass auch eine halbwegs anspruchsvolle & informative Unterhaltung möglich war. 🙂

      • kutabu sagt:

        Superspannend…! Amharisch – nie gehört!

      • docugraphy sagt:

        Die Amharen sind die Ethnie, die im nördlichen Hochland Äthiopiens lebt und die Herrschaftsverhältnisse im Land/Reich seit Jahrhunderten innehat. Daher ist Amharisch auch die Landessprache. Die andere, ähnlich stark vertretene Ethnie sind die Oromo im Süden und Südosten des Landes.

  5. ohneeinander sagt:

    Hat dies auf Fabulierlust rebloggt und kommentierte:
    John Hedgecoe schreibt in seinem Buch „Neue Fotoschule“, “ Die Kunst der Fotografie besteht in der bewußten Auswahl, den es gibt viele Arten, ein Bild aufzunehmen.“
    Tolle und interessante Fotos findet man bei docugraphy.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s