Muslimischer Markt – Muslim market, Harar, Ethiopia

Advertisements

6 Kommentare zu “Muslimischer Markt – Muslim market, Harar, Ethiopia

  1. Echt ‚ ekelhaft‘ gute Fotos! 🙂

    • docugraphy sagt:

      Danke 😉 Glücklicherweise musste ich nicht probieren… Der Falke ist übrigens darauf trainiert, hochgeworfene Stücken Fleisches im Flug zu greifen, was er etwa eine Milisekunde, bevor das Bild entstand, getan hat.

  2. Wie schwierig ist es, als Europäer auf einem afrikanischen/muslimischen Markt Menschen zu fotografieren? Ich habe es mal in Marokko versucht, aber festgestellt, dass es gar nicht so unproblematisch war. Frauen durften grundsätzlich nicht ins Bild. Und die Männer haben auch zum Teil verärgert reagiert. Wie war es in diesem Fall?

  3. hansekiki sagt:

    Solche Märkte sind doch oft die wirklichen Sehenswürdigkeiten eines Landes. Mir reicht es oft, wenn ich mich einfach unter die Leute mische und in solchen Gegenden bekommt man auch einiges vom Alltag mit. Das finde ich sehr interessant.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s