Mutter mit Kind – Mother with child, Victoria Nile, Uganda

Nikon Coolpix L100; 27(148)mm; F 5; 1/472 sec.; ISO 400

Nikon Coolpix L100; 27(148)mm; F 5; 1/472 sec.; ISO 400

Advertisements

6 Kommentare zu “Mutter mit Kind – Mother with child, Victoria Nile, Uganda

  1. evi sagt:

    jetzt muss ich wirklich mal nachfragen – hast du mal eine längere reise durch afrika unternommen? oder wie kommt es zu all den tollen bildern?

    • docugraphy sagt:

      2012 bin ich gut vier Wochen durch Uganda gereist, im vergangenen Jahr fünf Wochen durch Sambia und Malawi inklusive Abstecher durch den Norden Botswanas.
      Beide Regionen kann ich uneingeschränkt als Reiseziele empfehlen (wie man anhand der Bilder vielleicht schon ahnen kann 😉 Das Tolle ist: sofern man nicht nach Südafrika, Namibia, Kenia oder Tansania (inkl. Sansibar) reist, bekommt man Afrika bezahlbar, pur und roh, was manchmal (in Bussen, Matatus oder in völlig überladenen Nussschalen) anstrengend ist, aber immer auch lohnend, da man in direkten Kontakt mit den Einheimischen kommt, die wirklich nett, humorvoll und unglaublich hilfsbereit sind. Darüber hinaus kostet das Reisen dort (abgesehen vom Flug) so unendlich viel weniger als ein Urlaub in Europa, dass man so etwas auch mit schmalem Budget stemmen kann. In Sambia und Malawi sind zusätzlich die Nationalparkgebühren und Preise für Safaritouren (zu Fuß oder mit dem Jeep) noch relativ günstig. In Uganda nicht! Da mussten wir sehr genau wählen, was man macht und was nicht bezahlbar ist; z.B. die Berggorillas (Uganda: 500$/p.P., Ruanda & DR Kongo: 750$), bei deren Besuch ich mich aber nicht nur vom finanziellen, sondern auch vom moralischen Standpunkt her nicht gut gefühlt hätte https://docugraphy.wordpress.com/2013/11/15/mensch-vs-berggorilla-man-vs-mountain-gorilla-kabale-buhoma-uganda/

      • evi sagt:

        herzlichen dank für die ausführliche antwort! ich bin eh gerade auf der suche nach neuen (und günstigen) reisezielen, das hört sich spannend an! denkst du, es wäre auch gefahrlos für junge frauen (also ohne männliche begleitung) möglich in diese regionen zu reisen?

      • docugraphy sagt:

        Wenn Du Dich an die auch in Wien, Berlin, Tokio oder New York gängigen Regeln hältst und nicht gerade in Minirock & Hotpants rumläufst, ist das gar kein Problem.
        Uganda ist fantastisch, Schmelztigel aller afrikanischen Charakteristiken (landschaftlich wie kulturell), ist aber ob seines Engagements in Somalia wie auch Kenia durchaus gefährdet, ins Fadenkreuz von Al Shabaab & Co zu geraten. Innenpolitisch ist es dort stabil und ruhig, seit Joseph Kony aus dem Land gejagt wurde. Die Menschen sind wahnsinnig nett, gastfreundlich, aber extrem arm.
        Sambia & Malawi sind uneingeschränkt zu empfehlen, wenngleich Du für Sambia aufgrund der Größe etwas Zeit brauchst und Dich auf ein paar Regionen beschränken musst.
        In allen drei Ländern habe ich auch alleinreisende Frauen getroffen, die (außer der üblichen, geschlechtsunspezifischen Mzungu- (Weißer) Abzockerei) keine schlechten Erfahrungen gemacht haben. Ich übrigens auch nicht – außer der nervigen Mzungu-Abzockerei 😉
        By the way: Hin- und Rückflug nach Entebbe, Uganda (allerdings von Frankfurt aus) – ca. 650 € zur Zeit (so billig war es in den letzten drei Jahren nicht.
        Ich hoffe, dass hat Dir ein wenig geholfen! Viel Spaß beim Reiseziel aussuchen! 🙂

      • evi sagt:

        oh ja, ganz viel geholfen 😀 danke sehr für’s teilen deiner erfahrungen!! muss sagen, afrika reizt mich jetzt immer mehr und mehr!
        wünsch dir ein feines wochenende,
        evi

      • docugraphy sagt:

        Wünsch ich Dir auch. Liebe Grüße ins prachtvolle Wien 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s